Aktivitäten

Konzerte & Aktionen

Ladies Lunch 2019

Wie jedes Jahr haben auch im Jahr 2019 Brigitte Mayer, Helena Bührer und Monique Bloch wieder einen Ladies Lunch organisiert. Auch in diesem Jahr durfte Dr. med. Mutlu Kartal-Kaess als Vertreterin der Berner Stiftung für krebskranke Kinder und Jugendliche daran teilnehmen und eine kleine Rede halten. Dabei gab sie einerseits Einblicke in die Arbeit der Stiftung anderseits auf die der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie.

Ziel der Veranstaltung ist es, das Netzwerk zwischen den Frauen zu stärken, sich auszutauschen und nicht zuletzt Spenden zu generieren. Es waren wieder zahlreiche Bernerinnen und Nicht-Bernerinnen eingeladen, sich im November zu einem Mit-tagessen im Hotel Bellevue in Bern zu treffen.

Dieses Jahr war die Resonanz auf die Einladung überwältigend. Erstmals gab es über 200 Anmeldungen, so dass der Festsaal nicht mehr ausreichte. Nach einem lebhaften Aperitif verteilten sich die Damen erstmals auf zwei Säle zum Lunch. 
 

Es wurde in herrlicher Kulisse fein gegessen und lebhaft parliert. Meine anschliessende Rede wurde mittels Video in den zweiten Saal übertragen. In  diesem  Jahr  lag  der  Fokus  nicht  auf den krebskranken Kindern, sondern auf deren Mütter, einer Gruppe Menschen, ohne deren Mitarbeit wir unsere Arbeit im Spital nicht tun könnten. Wenn eine Kind an Krebs erkrankt, müssen sich diese Frauen von einem auf den anderen Tag einer Herausforderung stellen, die nicht grösser sein könnte. Viele stellen die eigenen Bedürfnisse vollständig zurück und kämpfen für die Genesung ihres Kindes sowie den Erhalt der Familie. Diese Frauen sollen eine Stimme bekommen, die von anderen Frauen gehört wird. Das Thema stiess auf reges In-teresse und löste auch Emotionen aus.

Der Ladies Lunch war erneut ein Riesenerfolg. Bei der Organisation der Veranstaltung kann der Ladies Lunch auf große Unterstützung durch heimische Unternehmen zählen. So kam es dann auch zu einer überaus grosszügigen Spende zu Gunsten der Stiftung, für die wir uns auf diesem Wege ganz, ganz herzlich bedanken möchten!